Kontakt Abmahnschutz - Version: 3.0.1

Neuvorstellung 2017: Aedes Ars Rocca Guaita

Aedes Ars Rocca GuaitaEindrucksvolle Modellbau-Burg

Sehr stolz ist die kleine spanische Manufaktur Aedes Ars über die diesjährige Neuvorstellung auf der Nürnberger Spielwarenmesse im Februar 2017: Mit der Festung Rocca Guaita präsentieren die Spanier eine weitere eindrucksvolle Burganlage für den Eigenbau. Aus 3950 Einzelteilen entsteht die Burg mit ihren hohen und zinnenbewehrten Mauern, den eindrucksvollen Festungstürmen und Nebengebäuden im Maßstab 1:250. Herzstück der Anlage bildet der wuchtige, fünfeckige Turm, welcher unter anderem als Geschützturm diente.
Aedes Ars ist die Umsetzung sehr gelungen. Das Modell der Anlage sieht nicht zuletzt wegen der Umsetzung vieler Details dem Original täuschend ähnlich.

Historische Informationen zur Festung

Die Festung Rocca Guaita ist die wichtigste der drei Burgen, welche zum Schutz von San Marino errichtet worden sind. Direkt über derAedes Ars Rocca Guaita Altstadt thront die malerische Burg und streckt die Türme in den Himmel. Ein Blick von den Zinnen garantiert eine grandiose Aussicht über die Stadt und das Umland. Bereits im 11. Jahrhundert wurde die Rocca Guaita auf dem Gipfel des Monte Titano errichtet. Im 15. Jahrhundert spielte die Burg eine bedeutende Rolle in einem Konflikt zwischen San Marino und der Familie Malatesta aus Rimini – ebenfalls erhielt Rocca Guaita ihr heutiges Aussehen in dieser Zeit. In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts erfolgten große Restaurationen und bis in die 70er Jahre hinein dienten Teile der Anlage als Gefängnis.

Kurzübersicht Aedes Ars Rocca Guaita

  • Maßstab: 1:250
  • Bauteile: 3950
  • Aedes Ars Modell-Nr.: 1015
  • Größe: 50 x 25 x 29 cm

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.